Skip to main content

Sportwetten mit Cash Out: Die besten Anbieter

Wohl jeder Tipper kennt das Gefühl, aufgrund eines späten Treffers oder einer ärgerlichen roten Karte schon einmal seinen Wetteinsatz verloren zu haben. Ein ziemlich ärgerliches Gefühl, vor allem dann, wenn sich im Laufe des Spiels bereits derartige „Probleme“ im Spielverlauf angedeutet haben. Mit dem sogenannten Cash Out haben die Sportwetten Anbieter bereits vor geraumer Zeit eine Funktion angeboten, mit der sich genau diese Verluste verhindern lassen. Gleichzeitig ermöglicht die Cash-Out-Funktion aber auch verfrühte Gewinne. Um was es sich hierbei genau handelt, wie das Feature genutzt werden kann und bei welchen Bookies die Sportwetten mit Cash-Out platziert werden können, checken wir im Folgenden.

Sportwetten Anbieter 2019 mit Cash Out Funktion:

Erklärung Cashout: Was ist das genau?

Cash Out BannerBevor wir uns näher mit den möglichen Buchmachern für die Abgabe der Cashout Wetten beschäftigen, wollen wir natürlich erst einmal genau klären, um was es sich hierbei eigentlich handelt. Der Begriff Cash Out lässt es im Prinzip bereits vermuten. Hierbei handelt es sich um die englische Übersetzung für das Wort „Auswerten“ oder „Auszahlen“. Und genau das wird mit dieser Funktion ermöglicht. Wann immer du also eine Wette platziert hast, kannst du diese schon vor dem Ende der jeweiligen Partie auswerten. Das kann natürlich Vorteile bringen. Zum Beispiel dann, wenn die eigene Mannschaft gerade wackelt und drauf und dran ist, die Führung zu verspielen. In diesem Fall wird die Cashout Funktion dafür verwendet, um deinen Gewinn vorzeitig zu sichern. Auch wenn dieser dann ein wenig kleiner ausfällt als am regulären Spielende.

Alternativ kannst du die Funktion aber natürlich auch dafür nutzen, um bevorstehende Verluste zu minimieren. Sollte die eigene Mannschaft möglicherweise in Rückstand geraten und der Gegner einem weiteren Treffer näher sein als die eigene Mannschaft dem Ausgleich, kann zumindest ein Teil des Einsatzes noch gerettet werden. Interessant zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang, dass einige Wettanbieter auch das sogenannte partielle Cash Out zur Verfügung stellen. Hier kannst du dann frei entscheiden, ob du den gesamten Einsatz vorzeitig auszahlen möchtest oder lediglich einen Teil davon. Der verbleibende Teil würde in diesem Fall als Wettschein dann ganz regulär weiterlaufen.

Praxisbeispiel: So funktionieren die Cashout Sportwetten

Cash Out mobileUm die Funktionsweise der Cashout Sportwetten einmal besser nachvollziehen zu können, lohnt sich ein Blick auf ein Praxisbeispiel. Angenommen, wir platzieren einen Einsatz von 50 Euro auf den Sieg einer Mannschaft vor Beginn einer Partie mit einer Quote von 2,00. Ohne Abzug der Wettsteuer würden im Gewinnfall also 100 Euro auf unser Wettkonto wandern. Die Partie entwickelt sich für uns gut und unsere Mannschaft führt nach einer Stunde Spielzeit mit 2:0.

Die Wettquote für einen Sieg unseres Teams steht jetzt also enorm niedrig, was dafür sorgt, dass der Cash-Out-Betrag ansteigt. Immerhin ist es sehr wahrscheinlich, dass unsere Mannschaft den Sieg ins Ziel bringen kann. Für den Cash Out wird dabei immer die aktuelle Wettquote zum Zeitpunkt des Auszahlens gewertet. Im Prinzip also ganz einfach: Liegt die Quote geringer als zu Beginn des Spiels, ist der mögliche Cash-Out-Betrag höher als der anfängliche Wetteinsatz. Ist die Wettquote höher als zu Beginn des Spiels, fällt der Cash-Out-Betrag geringer aus als der ursprüngliche Wetteinsatz.

Bezogen auf unser Beispiel würde das also möglicherweise bedeuten, dass wir den Wettschein bei einer 2:0 Führung bereits für 80 Euro auszahlen lassen könnten. So kassieren wir zwar nicht die vollen 100 Euro Gewinn ein, machen dafür aber trotzdem schon ein Plus. Und das kann uns auch nicht mehr genommen werden. Sollte unsere Mannschaft nach 60 Minuten wiederum 0:2 in Rückstand liegen, dürfte der Cash-Out-Betrag unserer ursprünglichen 50 Euro bei rund fünf Euro liegen.

Nicht aus den Augen verlieren: Wettsteuer bei Cash Out Wetten

Gerade deutsche Wettkunden sollten bei ihrem Wettanbieter immer prüfen, wie dieser das Thema der Wettsteuer behandelt. Hier gibt es durchaus unterschiedliche Herangehensweisen auf dem Markt. Und genau das Gleiche gilt auch mit Blick auf die vorzeitige Auswertung von Sportwetten. Bei einigen Anbietern ist es möglich, den ausgezahlten Betrag ohne Steuerabzug einzukassieren. Andere Bookies wiederum mindern die ausgezahlte Summe aus den Cash-Out-Wetten um fünf Prozent. Dieser mögliche Abzug sollte immer im Hinterkopf behalten werden. Andernfalls erwartet dich als Tipper beim Auszahlen möglicherweise die „böse“ Überraschung einer verminderten Cash-Out-Summe.

Fluch oder Segen: Ist das Cash Out sinnvoll oder nicht?

Es lässt sich nicht von der Hand weisen, dass es sich beim Cash Out um ein enorm nützliches Feature handelt, mit welchem du als Sportwetten-Fans einiges anstellen kannst. Wie sinnvoll der Einsatz des Features in der Praxis letztendlich ist, lässt sich pauschal allerdings nicht sagen. Stattdessen kommt es natürlich immer auf den jeweiligen Spielverlauf an, ob die Funktion als sinnvoll oder nicht sinnvoll erachtet werden kann. Sollte es sich also um eine enge Partie handeln und die eigene Wette wirklich auf der Kippe stehen, ist die Nutzung der Funktion definitiv zu empfehlen

Dass dieser Plan auch wirklich aufgeht und die eigene Mannschaft nicht noch einen Treffer nachlegt, kann aber natürlich nicht garantiert werden. Weniger zu empfehlen ist die Funktion wiederum dann, wenn das eigene Team ohnehin deutlich führt. Und möglicherweise auch noch einen Spieler mehr auf dem Feld hat. In diesem Fall riecht es ohnehin nach einem Sieg der eigenen Truppe. Mit dem Auswerten würde dann natürlich ein gewisser Betrag „verschenkt“ werden.

Einen ganz besonderen Blick auf die Cash-Out-Funktion sollten zudem die Tipper werfen, die einen Bonus bei ihrem Wettanbieter in Anspruch genommen haben. Im Zusammenhang mit den Bonusangeboten kann die Cash-Out-Funktion nämlich zwar genutzt werden. Dies ist aber in der Regel nicht zu empfehlen. Der Grund liegt in den Umsatzanforderungen. Denn vorzeitig ausgewertete Wetten tragen nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen bei. Der eigene Kontostand kann auf diese Art und Weise also vergrößert werden, schneller zur Auszahlung gebracht wird der Bonus so durch dich aber nicht.


Hier die Cash Out Funktion sinnvoll

  • Wenn das Spiel auf der Kippe steht und die eigene Wette droht verloren zu gehen.
  • Wenn ein unvorhersehbares Ereignis wie eine Verletzung das Spiel zu wenden droht.
  • Wenn die Wette mit ziemlicher Sicherheit verloren scheint und es so nicht zu einem Totalverlust kommt.

Hier macht die Cash Out Funktion keinen Sinn

  • Wenn du einen Gewinn schneller realisieren möchtest.
  • Wenn du mit dem Wetteinsatz einen Bonus freispielen möchtest.

Alternative zur Cashout Funktion: Das Absichern

Es ist sicherlich interessant für Sportwetten-Fans zu wissen, dass es neben dem Cash Out oftmals noch eine Alternative geben kann: Das Absichern. Besonders gut funktioniert diese Herangehensweise, wenn es sich um einen Wettmarkt handelt, der nur zwei mögliche Ausgänge zulässt – zum Beispiel die Über/Unter-Wetten. Absichern bedeutet dann, dass ein Einsatz auf den gegenteiligen Ausgang gesetzt wird. Angenommen, wir haben auf ein Über 2.5 in einer Partie gewettet und es steht nach 55 Minuten bereits 2:0.

Die Chance, dass noch ein dritter Treffer fällt, steht recht gut. So fällt die Quote für das Under 2.5 natürlich dementsprechend hoch aus. Wer vor der Partie bereits auf das Over 2.5 gewettet hat, kann mit einem entsprechenden Einsatz auf das Under 2.5 jetzt also seine Wette absichern. Und aufgrund der höheren Quote kann ein Gewinn so oftmals garantiert werden. Unabhängig davon, was in den restlichen 35 Spielminuten in unserem Beispiel noch passieren würde.

Der Vorteil: Hier kommt das jeweilige Angebot nicht vom Buchmacher, sondern du kannst selbst bestimmen, mit welchem Betrag du seine Wette möglicherweise absichern möchtest.

Top 5: Die besten Sportwetten Anbieter mit Cashout

Die gute Nachricht: Sportwetten Anbieter mit Cashout gibt es heutzutage einige. Die Buchmacher haben das Feature regelrecht für sich entdeckt. So gibt es auch kaum einen Bookie, der seinen Kunden die vorzeitige Auswertung verwehrt. Wir haben uns im Folgenden einmal genauer mit den Portfolios der Buchmacher beschäftigt. Die fünf attraktivsten Bookies für die Sportwetten mit Cashout haben wir hier für dich herausgesucht.

Tipico

tipico LogoTipico kann ohne Umschweife als einer der bekanntesten Wettanbieter im deutschsprachigen Raum bezeichnet werden. Gesorgt haben hierfür vor allem Partnerschaften mit dem FC Bayern München, dem Hamburger SV oder auch Oliver Kahn und der Fußball Bundesliga in Deutschland. Selbstverständlich trägt aber auch das inhaltliche Angebot seinen Teil dazu bei, dass Tipico zu den Großen des Marktes gezählt werden kann. Lizenziert und reguliert wird das Angebot durch die maltesische Lotterie- und Glücksspielbehörde. Diese sorgt nach unseren Tipico Erfahrungen jederzeit für einen seriösen Rahmen. Das Tipico Cash Out kann von dir in allen Sportarten und auf allen Wettmärkten verwendet werden. Ebenfalls gut zu wissen: Als deutscher Kunde wettest du hier online jederzeit steuerfrei. Zusätzlich kannst du dir einen Willkommensbonus von bis zu 100 Euro für die erste Einzahlung auf das Wettkonto sichern.

William Hill

William Hill LogoWilliam Hill ist ein Wettanbieter mit einer beeindruckend langen Tradition und schon seit fast 90 Jahren als Buchmacher tätig. Der britische Anbieter stellt eine breite Auswahl in seinem Portfolio zur Verfügung. Zudem kann auch das William Hill Cashout genutzt werden. Bezeichnet wird das Cash Out hier aber als sogenanntes „Cash In“. Das Prinzip allerdings bleibt identisch. Darüber hinaus liefert auch William Hill seinen neuen Kunden einen Willkommensbonus. Mit diesem kannst du bis zu 100 Euro in Gratiswetten einkassieren. Die Lizenz des britischen Buchmachers stammt nach unseren William Hill Erfahrungen von der zuständigen Glücksspielbehörde Gibraltars.

bet365

bet365 LogoAls erstklassige Anlaufstelle für die Sportwetten mit Cashout kann auch der britische Buchmacher bet365 bezeichnet werden. Wie die bet365 Erfahrungen zeigen, können sich Tipper dauerhaft auf ein Portfolio mit rund 40 verschiedenen Sportarten einstellen. Lizenziert und überwacht wird der Buchmacher von der zuständigen Behörde auf Malta. Angeboten wird das bet365 Cashout für sämtliche Sportwetten im Portfolio des Anbieters. Somit auch Livewetten, Kombiwetten oder sogar Systemwetten. Zusätzlich dazu wartet auf neue Kunden ein Willkommensbonus von bis zu 100 Euro. Für die Bestandskunden werden verschiedene Promotionen wie zum Beispiel ein Kombi-Bonus zur Verfügung gestellt. Ebenfalls ein echtes Highlight sind bei den Briten die Live-Streams, die für Wettbewerbe wie die Serie A, Ligue 1 oder LaLiga angeboten werden.

bwin

bwin Sportwetten LogoIn Deutschland gehört bwin zu den erfahrensten Buchmachern auf dem Markt. Der Wettanbieter punktet mit seinem enormen Bekanntheitsgrad aber europaweit und kann seinen Kunden ein vielseitiges Wettangebot zur Verfügung stellen. Von Fußballwetten bis zum Eishockey, Volleyball oder den eSports sind hier zahlreiche unterschiedliche Disziplinen zu finden. In der Tiefe ist die Auswahl nach unseren bwin Erfahrungen ebenfalls überzeugend. Richtig stark: Abgesehen vom bwin Cashout werden vom Anbieter auch Live-Stream-Übertragungen zur Verfügung gestellt. Bedeutet also: Zahlreiche Spiele und Veranstaltungen können in Bild und Ton direkt auf der Webseite des Buchmachers verfolgt werden – oder in der mobilen App.

Betway

betway LogoEbenfalls nicht fehlen darf in unserer Auflistung der britische Buchmacher Betway. Speziell in den letzten Monaten konnte dieser Anbieter auf dem deutschen Markt für mächtigen Gesprächsstoff sorgen, da immer wieder unterhaltsame TV-Werbungen im Fernsehen zu verfolgen sind. Zusätzlich tritt Betway als Sponsor verschiedener Sportvereine auf. Die eigene Popularität konnte natürlich auch auf diesem Wege noch weiter gesteigert werden. Wie die Betway Erfahrungen zeigen, können sich die Neukunden hier auf einen spektakulären Willkommensbonus von bis zu 150 Euro freuen. Ergänzt wird das Bonusangebot durch mehrere Promotionen für die bestehenden Kunden. Mindestens genauso attraktiv ist aber auch das Betway Cashout zu bewerten. Der Buchmacher markiert die passenden Märkte für das Feature. Die Verfügbarkeit kann binnen weniger Sekunden überprüft werden. Angeboten wird die Funktion in nahezu allen Disziplinen im Portfolio.

Fazit: Cash-Out-Funktion kann sinnvoll genutzt werden

Die Cash-Out-Funktion ist definitiv eines der nützlichsten und innovativsten Features der Sportwetten-Branche in den letzten Jahren. Du gewinnst eine gewisse Freiheit, da die Sportwetten Tipps auch nach der platzierten Wette wieder ausgewertet werden können. Es macht durchaus Sinn, das Feature in verschiedenen Situationen einzusetzen und so dafür zu sorgen, dass die eigenen Sportwetten Strategien erfolgreich verlaufen. Allerdings: Nicht bei jeder Wette ist der Einsatz des Cash-Outs sinnvoll und so sollten Tipper vor einer Nutzung immer gut prüfen, wie die generellen Erfolgsaussichten eigentlich stehen. Im schlechtesten Fall wird hier Geld verschenkt, im besten Fall kann ein Gewinn frühzeitig vor einem „Kaputtgehen“ des Wettscheins gerettet werden.