Skip to main content

Sportwetten Strategien

Sportwetten StrategienEs gibt zweifelsohne viele talentierte Tipper mit der richtigen Spürnase. Doch nur mit einer Sportwetten Strategie kann dieses richtige Näschen auch auf lange Sicht in eine erfolgreiche Zeit umgewandelt werden. Erfahrene Wett-Fans nutzen in der Regel unterschiedliche Strategien und bleiben so je nach Sportart und Veranstaltung flexibel. Anfänger wiederum lassen diesen Bereich deutlich zu oft unbeachtet.

Das soll sich ändern und genau deshalb haben wir im Folgenden einmal die besten Wettstrategien unter die Lupe genommen. Welche funktioniert wirklich? Welche kann getrost vergessen werden? Alle diese Fragen werden beantwortet. Zusätzlich dazu verraten wir, wie eine gute und eine schlechte Wettstrategie voneinander unterschieden werden können. Kurz gesagt: Jetzt aufpassen kann sich für die Zukunft richtig lohnen.

Wettstrategien: Strategien für Sportwetten im Überblick


Warum ist eine Strategie für Sportwetten wichtig?

Auch wenn jeder Tipp-Fan von seinem Können rund um die Sportwetten überzeugt sein dürfte, ist eine Wettstrategie immer empfehlenswert. Diese ist aus gleich mehreren Blickwinkeln betrachtet enorm wichtig. So helfen die richtigen Strategien dabei, einen Überblick über die eigenen Finanzen beim Wettanbieter zu bewahren. Es wird ein guter Überblick über Gewinne und Verluste aufgezeigt, somit bleiben Überraschungen beim Kontostand aus. Ebenso helfen die richtigen Wettstrategien dabei, kontrolliert im Tipp-Alltag zu bleiben. Die Strategien folgen klaren Mustern, die jeweiligen Einsätze sind somit klar vorgegeben. Frustwetten oder ähnliches sollten im Idealfall also kein Problem darstellen.

Handelt es sich um eine sehr gute Wettstrategie, sorgt diese zudem natürlich für einen generell größeren Erfolg. Zum einen dadurch, dass Verluste minimiert werden. Zum anderen dadurch, dass die Gewinne maximiert werden können. Unterm Strich kein Wunder also, dass echte Profis immer eine gute Strategie für Sportwetten zur Hand haben.

Die große Frage: Welche Strategie bei Sportwetten wählen?

Gewinnen mit Sportwetten Strategien ist auf jeden Fall möglich. Die Betonung liegt hier bewusst auf der Mehrzahl, denn es gibt nicht die eine perfekte Wettstrategie. Profis setzten stattdessen auf mehrere Strategien und passen diese je nach den Rahmenbedingungen an. Genau an dieses Sportwetten Strategie System sollten sich auch die Neulinge halten. Wir nehmen die einzelnen Strategien in unseren Beiträgen immer gesondert unter die Lupe. Schon hier wollen wir ein paar der bekanntesten Strategien für Sportwetten Tipps aber einmal vorstellen.

Heimsiege-Strategie

Blicken wir beispielsweise auf ein Fußballspiel, stehen hierfür immer drei unterschiedliche Ausgänge zur Verfügung. Die Partie kann mit einem Heimsieg, einem Unentschieden oder einem Auswärtssieg beendet werden. Die Heimsiege-Strategie zielt auf die Siege der Gastgeber ab. In der Tat zeigen verschiedene Statistiken, dass die Heimsiege über eine Saison verteilt in vielen Ligen die häufigsten Ergebnisse sind. Die Gewinnchancen mit dieser Sportwetten Strategie stehen also nicht schlecht. Allerdings liegt der Anteil meist trotzdem unter 50 Prozent. Würde bedeuten: Mit ausschließlichen Wetten auf den Heimsieg steht am Ende der Saison wahrscheinlich ein großes Minus. Die große Kunst in dieser Strategie ist es, die wirklich guten Spiele für Heimsiege herauszufiltern. Genau da trennt sich die Spreu vom Weizen.

Über/Unter-Strategie

In jeder Sportart geht es darum, durch mehr Tore oder Punkte als der Gegner einen Sieg einfahren zu können. Die Über/Unter-Strategie fokussiert sich auf eben jene Tore oder Punkte. In diesem Fall wird also nicht konkret auf einen Sieger im Spiel gewettet, sondern auf die Anzahl der Tore oder Punkte. Ob diese von nur einer Mannschaft oder beiden Teams erzielt werden, spielt für die Wette keine Rolle. Blicken wir auf unsere Bundesliga Tipps, sind hier häufig Wetten auf das Over 2.5 zu finden. Hierbei handelt es sich um das meistgenutzte Limit der Über/Unter-Wetten. Damit die Wette gewinnt, müssen in der Partie bei einem Over mindestens drei Tore fallen. Bei einem Under dürfen wiederum nicht mehr als zwei Treffer erzielt werden.

Besonders gut geeignet sind für diese Strategie Partien, in denen offensive Teams aufeinandertreffen und somit das Over begünstigen. Sind die Abwehrreihen zusätzlich lückenhaft, riecht es nach einem schönen Gewinn.

Unentschieden-Strategie

Es ist unschwer zu erkennen, dass es sich bei der Unentschieden-Strategie um einen „Verwandten“ der Heimsiege-Strategie handelt. In diesem Fall wird nicht auf die Heimsiege gesetzt, sondern auf die Unentschieden. Diese Strategie kann problemlos als Sportwetten Profi Strategie bezeichnet werden, da schon ein wirklich gutes Händchen für passende Spiele notwendig ist. In der Regel kommen hierfür Matches in Frage, in denen zwei gleichstarke Teams oder Spieler aufeinandertreffen. Gleichzeitig sind aber auch Favoriten oftmals auswärts dazu geneigt, Punkte liegen zu lassen. Lohnenswert kann diese Strategie auf jeden Fall sein. Die Wettquoten für das Unentschieden sind in der Regel ansprechen, es locken also große Gewinne. Gleichzeitig ist die Verlustgefahr bei den Wetten auf das Unentschieden nicht zu unterschätzen.

Doppelte-Chancen-Strategie

Relativ sichere Sportwetten Gewinne lassen sich mit den sogenannten doppelten Chancen einfahren. Die dazugehörige Sportwetten Strategie kann deshalb auch von Anfängern genutzt werden. Für viele Neulinge ist dies sogar die beste Strategie für den Start. Möglich gemacht wird die recht hohe Sicherheit dieser Wetten dadurch, dass mit einem Tipp auf zwei mögliche Ausgänge einer Partie gewettet werden kann. Mit nur einem Einsatz lassen sich so zum Beispiel das Unentschieden und der Heimsieg, der Heimsieg und der Auswärtssieg oder das Unentschieden und de Auswärtssieg verbinden. Die Wettquoten bei diesen Wetten sind niedriger als bei den regulären Drei-Weg-Wetten, die Verlustgefahr liegt ebenfalls geringer.

Interessant kann diese eigentliche Anfänger-Strategie jedoch auch für Profis werden. So eignen sich für die Wetten auf die doppelten Chancen teilweise auch Partien eines klaren Favoriten gegen einen deutlichen Außenseiter. Wer hier das richtige Näschen für mögliche Überraschungen beweist, kann trotz doppelter Chance hohe Wettquoten mitnehmen.

Handicap-Strategie

Wiederum eher für Profis geeignet ist die Handicap-Strategie. Mit einem Handicap wird bei den Sportwetten ein Nachteil bezeichnet. Beim Fußball zum Beispiel könnte eine Mannschaft mit einem Handicap von 0:1 in die Partie gehen. Zumindest gedacht hätte der Gegner bei dieser Wette einen Treffer Vorsprung. Damit ein Erfolg mit der Handicap-Wette verbucht wird, muss der Sieg in der Praxis höher ausfallen als das Ergebnis des Spiels addiert mit dem Handicap. Klingt kompliziert, ist aber simpel. In unserem Beispiel müsste das Team mit mindestens zwei Treffern Vorsprung gewinnen. Würde das Handicap bei 0:2 liegen, wären mindestens drei Treffer Vorsprung für einen Erfolg mit dem Wettschein notwendig.

Gut zu wissen: Angewandt wird diese Strategie häufig auch umgekehrt. Es wird dann nicht der Favorit mit einem Handicap ausgestattet, sondern der Außenseiter. Dann aber fällt das Handicap positiv aus. Der Außenseiter wird also beispielsweise mit einem oder mehreren Treffern Vorsprung ins Rennen geschickt. Bei einem derartigen Handicap 1:0 würde in der Praxis also ein Unentschieden reichen, um mit dem Wettschein einen Gewinn verbuchen zu können.

Kombiwetten-Strategie

Wird eine klassische Sportwette platziert, ist in der Regel von einer Einzelwette die Rede. In diesem Fall wird eine Wette bzw. Quote ausgewählt und mit dem gewünschten Einsatz ausgestattet. Ist die Wette korrekt, wird der Gewinn ausgezahlt. Alternativ lassen sich die Wetten aber auch in Form von Kombiwetten platzieren – genau darauf beruht die Kombiwetten-Strategie. Kombiwetten bringen den Vorteil, dass die Wettquoten der einzelnen Wetten multipliziert werden. Schon mit einem geringen Einsatz können große Gewinne eingefahren werden.

Gleichzeitig gilt für Kombiwetten die Vorgabe, dass alle Wetten korrekt sein müssen. Ist nur eine Wette falsch, ist der gesamte Einsatz verloren. Die Kombiwetten-Strategie ist somit eine spekulative Strategie, die für Anfänger nicht unbedingt zu empfehlen ist.

Livewetten Strategie: Was hat es damit auf sich?

Genutzt werden können die meisten Strategien bei den Sportwetten nicht nur für die Pre-Match-Wetten vor dem Start einer Veranstaltung. Stattdessen sind viele der Herangehensweisen auch für die Livewetten geeignet. Automatisch verwandeln sich diese somit im Prinzip in eine Livewetten-Strategie. Viele Tipper schätzen die Livewetten während der laufenden Veranstaltung, da hier gewisse Eindrücke vom Spielgeschehen gesammelt werden können. Erkennbar ist dann zum Beispiel, wenn ein Spieler beim Tennis oder eine Mannschaft beim Fußball schlecht in Form ist. Ebenso lassen sich im Live-Center oftmals Eindrücke darüber gewinnen, wie offensiv eine Partie geführt wird.

In vielen Fällen kann die Livewetten-Strategie also Vorteile mit sich bringen. Angewandt werden kann nahezu jede der Pre-Match-Strategien auch im Live-Center. Es spricht also nichts dagegen, erst live auf die Anzahl der Punkte oder den Sieger einer Partie zu setzen. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass viele Sportwetten Anbieter ihren Tippern auch sogenannte Live-Streams zur Verfügung stellen. Mit diesen ist es möglich, die laufenden Partien direkt beim Buchmacher in Bild und Ton zu verfolgen. Für die Herleitung der eigenen Sportwetten Strategie für Livewetten kann das enorm hilfreich sein.

Sonderfall Cash-Out-Strategie

Im Zusammenhang mit den Livewetten lässt sich zudem auf die sogenannte Cash-Out-Strategie eingehen. Die Cash-Out-Funktion ist ein Feature, mit welchem Sportwetten beim Buchmacher vorzeitig ausgewertet werden können. Lohnenswert zum Beispiel dann, wenn ein Sieg sicher ist und nicht bis zum Abpfiff gewartet werden soll. Andererseits kann die Cash-Out-Funktion auch dafür genutzt werden, um bevorstehende Verluste zu begrenzen. Die Cash-Out-Strategie zielt darauf ab, mindestens die richtige Tendenz bei einer Wette zu finden.

In diesem Fall würde die Quote im Verlauf des Spiels bei einer Wette auf den Heimsieg natürlich sinken, wenn die Heim-Mannschaft tatsächlich führen sollte. Für die Cash-Out-Strategie ist ein kleines Plus im Vergleich zum Einsatz bereits ausreichend. Dadurch, dass schnelle Cash-Outs durchgeführt werden, lassen sich täglich deutlich mehr Wetten als regulär platzieren. Hinter dieser Sportwetten Strategie steht also das Ziel, viele Wetten mit kleinen Gewinnen zu verbuchen.

Beste Sportwetten Strategie: Wie erkenne ich gut und schlechte Strategien?

Natürlich gibt es keinerlei Richtlinien oder Vorgaben, wie eine Sportwetten Strategie aussehen sollte. Das führt dazu, dass unweigerlich auch Tipps die Runde machen, die nicht als hilfreich bezeichnet werden können. Die große Frage: Wie lassen sich gute Wettstrategien erkennen? Zunächst einmal sollten diese in der Theorie genauestens durchgegangen werden. Deuten sich hier Fehler an, die zum Beispiel keinen Ausgleich bei Verlusten vorsehen, ist von der Strategie Abstand zu nehmen. Wie zudem schon erwähnt, kann die Sinnhaftigkeit einer Strategie von Situation zu Situation abweichen.

Entscheidend ist es daher, auch die Rahmenbedingungen rund um den Einsatz der Strategie genau zu prüfen. Sind beispielsweise in der Bundesliga ausschließlich deutliche Favoriten auswärts unterwegs, würden Wetten auf die Auswärtsspiele natürlich keinen großen Sinn ergeben. Letztendlich lässt sich hier also keine eindeutige Aussage treffen. Stattdessen sollte jeder Tipper eigene Erfahrungen sammeln und für sich herausfinden, welche Strategie am besten zu seinen Erwartungen passt.

Neben der Strategie: Darauf kommt es noch an

Die richtige Sportwetten Strategie kann auf dem Weg zum Erfolg mit den Sportwetten mehr als nur behilflich sein. Gleichzeitig gehört aber zu einer erfolgreichen Karriere noch mehr. In erster Linie die eigenen Fähigkeiten. Sportwetten-Fans sollten zum Beispiel stets mit einem angemessenen Einsatz ihre Wetten platzieren. All-In-Wetten, bei denen der gesamte Kontostand gesetzt wird, sind auf keinen Fall zu empfehlen. Ebenso sollte immer eine gewisse Coolness beibehalten werden. Selbst dann, wenn es mit den letzten Wetten vielleicht nicht ganz so erfolgreich lief. Hierzu gehört auch, richtige Entscheidungen zu treffen. Gerade mit Blick auf das Cash-Out, aber auch mit Blick auf die generelle Abgabe der eigenen Sportwetten.

Noch ein Tipp: Wer als Neuling durchstartet, sollte unbedingt einen Blick in unsere Sportwetten Ratgeber und das Sportwetten Magazin werfen. Um dauerhaft am Ball zu bleiben, empfiehlt sich zudem ein Blick in die Sportwetten News. Je mehr Infos zusammengetragen werden, desto einfacher wird es fallen, ein eigenes Sportwetten Strategie System auf die Beine zu stellen.

Fazit: Mit cleveren Strategien zum Erfolg

Viele Köche verderben häufig den Brei. Bei den Sportwetten Strategien gilt das nicht. Erfreulicherweise stehen zahlreiche unterschiedliche Ansätze zur Verfügung. Jeder Tipper kann also aus einem großen Pool genau die Strategie auswählen, die am besten zu seinen Bedürfnissen passt. Ist kein passender Ansatz dabei, lässt sich aber auch eine eigene Sportwetten Strategie locker und leicht auf die Beine stellen.

Wichtig zu beachten ist hierbei, dass es in der Regel nicht die eine erfolgreiche Strategie gibt. Echte Profis gehen flexibel mit ihren Möglichkeiten um und passen die Strategie an die Rahmenbedingungen an. Damit dauerhaft Erfolge verbucht werden können, sind aber auch bei den Wett-Fans einige Grundvoraussetzungen zu schaffen. Wichtig ist in jedem Fall zu lernen, dass auch Verluste dazugehören können. Diese sollten allerdings nicht aus der Bahn werfen und schon gar nicht dafür sorgen, dass die eigenen Strategien sofort verworfen werden.

Einige Sportwattenanbieter zum Spielen der Strategie

12345
Cherry Logo Winner Sportwetten william hill sportwetten logo Betsafe Logo bet90 Logo
ModellCherry Erfahrungen & Sportwetten im Test 2019Winner Erfahrungen & Sportwetten im Test 2019William Hill Erfahrungen & Sportwetten im Test 2019Betsafe Erfahrungen & Sportwetten im Test 2019Bet90 Erfahrungen & Sportwetten im Test 2019
Preis

500,00 €

Aufgeteilt in 4 Einzahlungen

30,00 €

Bonus ohne Einzahlung im Casino

100,00 €

Promocode DEU100

150,00 €

jetzt Bonus abholen und online wetten

100,00 €

Bonus Code "SWP100"
Bewertung
Casino Bonus500 € Bonus (4 Einzahlungen)0 € Sportwetten Bonus100 € GRATISWETTE100€ EINZAHLUNGSBONUS100€ Neukundenbonus
Gründungsjahr19632009193420062014
Mobile SportwettenMobile SiteMobile SiteApp, Mobile SiteApp, Mobile SiteMobile Site
Preis

500,00 €

Aufgeteilt in 4 Einzahlungen

30,00 €

Bonus ohne Einzahlung im Casino

100,00 €

Promocode DEU100

150,00 €

jetzt Bonus abholen und online wetten

100,00 €

Bonus Code "SWP100"
TestberichtAnbieterTestberichtAnbieterTestberichtAnbieterTestberichtAnbieterTestberichtAnbieter
Artikel:
Sportwetten Strategien
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1