Skip to main content

Bundesliga Analyse und Wett-Tipps: der 1. Spieltag

Vorhang auf! Denn es ist angerichtet. Die 1. Bundesliga ist bereit für ihre 57. Saison. Mit dem 1. FC Union Berlin geht der 56. Verein in der höchsten deutschen Spielklasse an den Start. Mit Werder Bremen wird am Samstag (17. August) ein anderer Verein einen neuen Rekord aufstellen und den Hamburger SV überholen: Die Grün-Weißen haben dann die meisten Bundesliga-Partien bestritten.

Und Meister? Werden doch wohl wieder die Bayern. Oder kommt es dieses Mal anders? Wir haben vor dem Start der 1. Bundesliga Saison 2019/20 den ersten Spieltag analysiert. Wo also lauert eine Überraschung? Und welche Wett-Tipps lohnen sich besonders?

Diese Paarungen bietet der 1.Spieltag der 1. Bundesliga 2019/20

FC Bayern München – Hertha BSC (Freitag, 16. August, 20.30 Uhr)
Borussia Dortmund – FC Augsburg (Samstag, 17. August, 15.30 Uhr)
Bayer Leverkusen – SC Paderborn (Samstag, 17. August, 15.30 Uhr)

VfL Wolfsburg – 1. FC Köln (Samstag, 17. August, 15.30 Uhr)
Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf (Samstag, 17. August, 15.30 Uhr)
SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 17. August, 15.30 Uhr)

Mönchengladbach – FC Schalke 04 (Samstag, 17. August, 18.30 Uhr)
Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim (Sonntag, 18. August, 15.30 Uhr)
1. FC Union Berlin – RB Leipzig (Sonntag, 18. August, 18 Uhr)

Das Auftaktspiel der Saison 2018/19 wird nicht nur live auf DAZN übertragen, sondern auch im Free-TV im ZDF. Alle anderen Partien zeigt der Pay-TV-Sender Sky als Einzelspiele und auch in der Konferenz. Ob als Livewette oder als Tipp vor dem Match: Hier schon die besten Wett-Tipps unserer Bundesliga Analyse:

Stellt die Alte Dame den Bayern ein Bein?

Wett Tipps Bundesliga Bayern Muenchen gegen Herta BSC BerlinDie Generalprobe ist zwar geglückt. Doch das 3:1 in der ersten Runde im DFB-Pokal beim Viertligisten FC Energie Cottbus war alles andere als Glanz und Gloria. Der FC Bayern München lief zwar nie Gefahr, diese Partie zu verlieren. Aber er zeigte sich eben auch wenig kreativ. Hinzu kommt eine gewisse Unruhe im Verein ob der fehlender Transferkracher. Ivan Perisic ist zwar mittlerweile von Inter Mailand ausgeliehen worden. Allerdings fehlt der Kroate gegen Hertha BSC und brummt noch eine Sperre ab.

Hertha BSC darf unterdessen ganz zufrieden sein mit der Vorbereitung. Im Pokal in Eichstätt setzten sich die Hauptstädter souverän mit 5:1 durch. Davor setzten die Berliner dank eines 4:0 gegen Crystal Palace aus der Premier League ein sportliches Ausrufezeichen. Zuvor verlor Hertha 3:5 gegen West Ham United. Sorgen bereitet indes das Personal: Marvin Plattenhardt muss ebenso passen wie Dilrosun, Mittelstädt und Palko Dardai.

Risiko-Potenzial 25% – Falls den Bayern kein frühes Tor gelingt, könnte das Match eine Richtung nehmen, die dem Rekordmeister nicht gefallen würde. Also aufpassen mit einem Heimsieg-Tipp. Besser: Under 3.5 mit der Wettquote 1,79 bei bet-at-home.

Auftakt nach Maß für Herausforderer BVB?

Wett Tipps Bundesliga Borussia Dortmund gegen FC AugsburgMit dem 2:0-Erfolg im Supercup gegen die Bayern hat sich Borussia Dortmund schon einmal das nötige Selbstvertrauen geholt. Auch der KFC Uerdingen war im DFB-Pokal keine echte Hürde. Denn der BVB siegte glatt mit 2:0. Ohnehin war die Vorbereitung gepflastert mit Siegen für den Vizemeister. Zürich (6:0), St. Gallen (4:1), Preußen Münster (4:0): Das alles riecht nach einer guten Frühform der Schwarzgelben. Die waren zudem sehr aktiv auf dem Transfermarkt und haben den Kader clever verstärkt.

Alles, worauf der FC Augsburg unterdessen setzen kann ist: Vielleicht gilt eine verpatzte Generalprobe ja als gutes Omen für den Ligaauftakt. Denn im Pokal beim SC Verl blamierten sich die Schwaben. So flogen sie nach einem 1:2 schon in der ersten Runde raus. Ebenso endeten die beiden Testspiele zuvor mit Niederlagen. Das 2:3 gegen den FC Bologna aus der Serie A mag da ja noch als ordentlichen Resultat durchgehen. Aber das 2:6 gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal muss als weiterer empfindlicher Nackenschlag gewertet werden.

Risiko-Potenzial 5% – Es gibt nicht viel zu sagen. Klare Sache für die Borussia. Für den Heimsieg mit Handicap 0:1 gibt es eine Quote von 1,61 bei Betway.

Bringt die Werkself endlich Konstanz in die Resultate?

Wett Tipps Bundesliga Bayer Leverkusen gegen SC PaderbornAufatmen am Rhein! Nach einer Reihe Testspiele ohne einen Sieg gelang der Bayer Leverkusen dann endlich mit 4:1 im DFB-Pokal bei Alemannia Aachen. Traditionell geht die Werkself ja gerne als Geheimtipp in eine neue Saison. Meist passt auf den ersten Blick die Mischung im Kader aus erfahrenen Akteuren und starken Talenten. Doch dann fehlt Bayer oft eben doch die Konstanz. Die zeigte Leverkusen in der Vorbereitung auch nicht. Gegen FC Valencia (1:2) und Heracles Almelo (3:4) verlor das Team von Trainer Peter Bosz. Gegen SD Eibar aus der Primera Division (2:2) und Vitesse Arnheim (1:1) kam der Bundesligist nicht über ein Unentschieden hinaus.

Jeder Aufsteiger geht meist mit dem Ziel Klassenerhalt in die neue Saison. Auf den SC Paderborn trifft dies definitiv zu. Zumal insbesondere im zentralen Mittelfeld schnell ein personeller Engpass drohen könnte. Im Pokal beim SV Rödinghausen entgingen die Ostwestfalen noch gerade einer Blamage. Denn der SCP sicherte sich erst nach Elfmeterschießen den Einzug in die zweite Runde. Die Härtetests gegen Athletic Bilbao (3:3) und Lazio Rom (2:4) waren indes sehr ordentlich, aber bleiben natürlich weniger aussagekräftig.

Risiko-Potenzial 15% – Hier sollte für spielstarke Leverkusener nichts anbrennen. Der Heimsieg bringt bei Tipico eine Quote von 1,30. Mehr sollte aber auch nicht riskiert werden gegen vermutlich biedere Ostwestfalen

betway bonus

Schielt Werder Bremen wieder nach Europa?

Wett Tipps Bundesliga VfL Wolfsburg gegen 1 FC KoelnEine vermeintlich dankbare erste Aufgabe erwartet Werder Bremen am Samstag zum Saisonstart. Im Weserstadion gastiert Fortuna Düsseldorf. Die Grün-Weißen gewannen in der letzten Spielzeit klar mit 3:1. Und weil mit Ömer Toprak noch kurzfristig ein gestandener Innenverteidiger verpflichtet wurde, gehen die Norddeutschen nun frohen Mutes in den ersten Spieltag. Das können sie auch. Weil etwa das 6:1 im Pokal gegen Atlas Delmenhorst bereits sehr reif wirkte. Und außerdem, weil zuvor in drei Testspielen kein Gegentor kassiert wurde. 1:0 schlug Werder den 1. FC Köln, 4:0 gar SD Eibar. Dazu kommt das torlose 0:0 gegen den FC Everton. Bremen scheint bereit für die Bundesliga.

Das wiederum kann weniger von Düsseldorf behauptet werden. Im Pokal schaffte die Fortuna in Villingen erst nach Elfmeterschießen das Weiterkommen. Zwei Spiele gegen Eibar endeten ein Mal 3:2, ein Mal aber auch 1:2. Ein guter Hinweis, schließlich spielte auch Werder gegen exakt diesen Gegner. Außerdem fehlt Keeper Michael Rensing verletzt und ist Adam Bodzek gesperrt. Auch Kevin Stöger und Aymen Barkok müssen verletzt passen.

Risiko-Potenzial 20% – Bremen in guter Frühform, beste Stimmung und Harmonie an der Weser. Getrübt nur durch einiges Verletzungspech. Trotzdem gewinnt Werder. Heimsieg mit Quote 1,77 bei Betsafe.

Wieder Partystimmung im beschaulichen Breisgau?

Wett Tipps Bundesliga SC Freiburg gegen Mainz 05Der SC Freiburg ist und bleibt ein Phänomen. Mit welch überschaubaren Mitteln sie im beschaulichen Breisgau immer wieder erfolgreich gegen die Zweitklassigkeit kämpfen, ist phänomenal. Mit dem Abstieg hatte der Sportclub auch 2018/19 nichts zu tun. Und mit Mainz reist ein Gegner an die Dreisam, der ganz sicher zu schlagen ist. Trotzdem sucht die Elf von Coach Christian Streich noch nach ihrer Form. Beim 1. FC Magdeburg im Pokal musste eine Verlängerung für den knappen 1:0-Sieg herhalten.

Erwischt hat es im Pokal allerdings die Rheinhessen. Denn der 1. FSV Mainz 05 hatte beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 das Nachsehen. Und das, obwohl die Vorbereitung so schlecht gar nicht lief mit Siegen gegen Rayo Vallecano (2:0) und FC Metz (1:0). Wenngleich da auch ein 1:2 gegen Jahn Regensburg steht. Die Mainzer und ihre Form sind also nur schwer einzuschätzen. Erwischt hat es im Pokal Abwehrspieler Stefan Bell. Er fällt drei Monate aus und ist damit schon der dritte Mainzer Langzeitverletzte nach Dong-won Ji und Jean-Philippe Mateta.

Risiko-Potenzial 60% – In diesem Match ist nahezu alles drin, weswegen eine Wette aus unserer Sicht hier auch zu riskant erscheint. Besser erst einmal schauen, wie sich Freiburg und Mainz anstellen.

Nimmt der Geißbock die Wölfe auf die Hörner?

Wett Tipps Bundesliga VfL Wolfsburg gegen 1 FC KoelnBeim Halleschen FC wartete am vergangenen Wochenende ein hartes Stück Arbeit auf den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal. Erst in der Verlängerung setzten sich die Niedersachsen schlussendlich mit 5:3 durch. Davor hatte der VfL noch durch ein imposantes 8:1 gegen OGC Nizza überzeugt. Dank eines starken Schlussspurts in der Saison 2018/19 qualifizierte sich Wolfsburg zudem für die Europa League. Der Verein scheint sich wieder auf dem aufsteigenden Ast zu befinden. Doch für den Ligaauftakt droht der Ausfall von Wout Weghorst. Da auch Daniel Ginczek verletzt ist, könnte es dünn werden in vorderster Front.

Beim Aufsteiger 1. FC Köln herrscht mal wieder große Aufbruchstimmung. So sind sie eben, die Rheinländer. Als Meister der 2. Bundesliga stellte der Effzee die beste Offensive – mit Abstand. 84 Mal jubelten die Geißböcke 2018/19, die zudem in der Fremde bestes Team waren. Aber die Personalnot vor dem Ligaauftakt ist groß. Unzählige Spieler sind vor dem Anpfiff in der Autostadt angeschlagen. Am schlimmsten betroffen: die linke Außenbahn und das zentrale Mittelfeld, offensiv wie defensiv. Das macht den 1. FC Köln in Wolfsburg letztendlich dann doch zum klaren Außenseiter.

Risiko-Potenzial 50% – Aufgrund Kölner Auswärtsstärke im Vorjahr und eventuelle Offensivprobleme der Wolfsburger lauert hier eine erste Überraschung, sodass die Geißböcke nicht verlieren. Die Doppelte Chance X2 bringt eine Quote von 1,90 bei Tipico.

Kehrt beim FC Schalke 04 endlich Ruhe ein?

Wett Tipps Bundesliga Borussia Moenchengladbach gegen Schalke 040:2 gegen Athletic Bilbao, 2:2 gegen den FC Chelsea – und schließlich der 1:0-Pflichtsieg im Pokal beim SV Sandhausen: Die Gladbacher haben sich in den vergangenen Wochen langsam, aber sicher an ihre Form herangetastet. Auf dem Transfermarkt haben die Fohlen ebenfalls noch einmal zugeschlagen. Ramy Bensebaini kommt vom französischen Erstligisten Stade Rennes. Ausgestattet mit einem Vierjahresvertrag kann er in der Innenverteidigung oder auch als Linksverteidiger agieren.

Beim FC Schalke 04 schien endlich Ruhe einzukehren. Bis Clemens Tönnies „einen raushaute“. Und schon ist Gelsenkirchen wieder Gesprächsthema. Sportlich kann es für die Knappen 2019/20 nur besser laufen. Platz 14 mit nur 33 Punkten war eine bittere Enttäuschung. Noch gar nicht gut aufgestellt sind die Königsblauen auf den beiden Außenverteidiger-Positionen. Das könnte im Laufe der Saison Probleme bereiten. Im Pokal beim SV Drochtersen gab es ein klares 5:0. Zuvor schlug Schalke auch Spaniens Erstligist FC Villarreal (3:1).

Risiko-Potenzial 70% – Hier kann alles passieren, in beide Richtungen. Unser Tipp: Lieber auslassen und beide Formkurven der Vereine noch beobachten.

Reicht die Kraft für Frankfurter Adler?

Wett Tipps Bundesliga Eintracht Frankfurt gegen TSV HoffenheimAm Donnerstagabend standen die Hessen noch in Sachen Qualifikation zur Europa League gegen den FC Vaduz auf dem Platz. Sonntag (18. August) müssen sie dann schon wieder ran – zum bereits sechsten Pflichtspiel. Das hat Vorteile wie den Spielrhythmus. Das hat vermutlich noch keine konditionellen Nachteile, wenngleich es nach einer intensiven Vorbereitung auch nicht unkritisch ist.

1899 Hoffenheim verpasste unterdessen den europäischen Wettbewerb. Im Pokal entging man bei den Würzburger Kickers nach Elfmeterschießen knapp dem vorzeitigen Aus. In vier Testspielen zuvor sprangen nur drei Remis heraus. Dazu verloren die Kraichgauer mit 1:2 gegen den FC Valencia. Ob diese Form also für bereits eingespielte Frankfurter reicht, die vor Donnerstagabend sechs Siege in Serie feierten? Es darf bezweifelt werden.

Risiko-Potenzial 30% – Eintracht Frankfurt befindet sich schon voll fokussiert im Wettbewerbsmodus, wird nicht verlieren. Also Doppelte Chance DC1X mit der Wettquote bei bet-at-home.

Geht Eisern Union direkt ein Licht auf?

Wett Tipps Bundesliga Union Berlin gegen RB LeipzigIm Osten geht bekanntlich die Sonne auf. Rein sportlich betrachtet trifft das zu. Denn mit dem 1. FC Union Berlin ist die 1. Bundesliga um einen weiteren Neuling reicher. Und der bekommt es gegen RB Leipzig in diesem Ost-Duell gleich mit einem Verein zu tun, der wohl um die Champions League mitspielen wird. Die Eisernen jedenfalls rührten im Aufstiegsjahr mal so richtig Beton an, ließen nur 33 Gegentore zu. Das war mit Abstand der klar beste Wert. Da kommen auch die Mitaufsteiger Köln (47) und Paderborn (50) nicht ran. Zu Hause waren es in 17 Heimspielen sogar nur elf Gegentore.

Also bedeutet das für den Favoriten aus Leipzig: Hier gilt es eine harte Nuss zu knacken am Sonntagabend zum Abschluss des ersten Spieltags. Als Vorjahresdritter spielten die Bullen eine richtig gute Serie, belegten in der Rückrunde sogar Rang zwei – noch vor Vizemeister Borussia Dortmund. Mit Neu-Trainer Julian Nagelsmann soll jetzt vielleicht noch etwas mehr gehen. Übrigens: Auch RB stellte 2018/19 in der 1. Liga wie Union in Liga zwei die beste Defensive. Leipzig ließ nur 29 Gegentore zu.

Risiko-Potenzial 25% – Das Stadion an der Alten Försterei war mit nur einer Heimpleite in Liga zwei eine Festung. Beide Teams sind defensiv bärenstark. Ergo: Risiko minimieren mit einer Under-Torwette wie Under 1.5 und der Quote von 4,12 bei bet-at-home.

William Hill Sportwetten Bonus

Artikel:
Bundesliga Analyse und Wett-Tipps: der 1. Spieltag
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1


Ähnliche Beiträge