Skip to main content

Cherry Auszahlung Dauer: Erfahrung zu Bonus & Gebühren

Cherry AuszahlungDie Cherry Auszahlung ist beim Anbieter sowohl für Sportwetten-Fans als auch für Casino-Liebhaber ein wichtiges Thema. Einleitend können wir dir zur Beruhigung schon einmal sagen, dass hinter Cherry ein börsennotiertes Unternehmen steckt. Sorgen um die generelle Seriosität dieses Anbieters musst du dir also nicht machen. Ob sich das allerdings auch in den Auszahlungen der Gewinne bemerkbar macht, wird dir unsere Cherry Auszahlung Erfahrung im Folgenden zeigen.

3 Fakten zur Cherry Auszahlung

  • Ganze 500 Euro Bonus kannst du dir als Neukunde bei Cherry schnappen. Und der Bonus kann nicht nur eingesetzt, sondern auch ausgezahlt werden.
  • Die höchste Auszahlung, die bei Cherry möglich ist, variiert. Mit Trustly bzw. der Banküberweisung sind bis zu 100.000 Euro möglich.
  • Sämtliche Auszahlungsanfragen können ab einer Mindestauszahlungssumme von 20 Euro gestellt werden. Es muss hier also nicht immer der ganz große Gewinn für eine Abhebung sein.

Jetzt zu Cherry

Auszahlung bei Cherry: Eine Anleitung in 3 Schritten

Schritt 1: Abwickeln kannst du die Cherry Auszahlung rund um die Uhr. Du musst lediglich in dein Wettkonto eingeloggt sein und kannst hier den Kassenbereich für die Auszahlungen aufrufen. In diesem siehst du nach unserer Cherry Auszahlung Erfahrung dann alle Zahlungsoptionen, die in deinem Land bzw. deiner Region genutzt werden können.

Schritt 2: Welche Option du nutzen möchtest, kannst du mit einem Mausklick entscheiden. Zusätzlich fehlt natürlich noch die Angabe des gewünschten Auszahlungsbetrags. Gut zu wissen: Die Auszahlung kann nicht nur mit dem Computer durchgeführt werden, sondern auch mit der mobilen Cherry App.

Schritt 3: Führst du bei Cherry die erste Auszahlung durch, ist das ein kleiner Sonderfall. Fällig ist hier im Vorfeld die Cherry Auszahlung Verifizierung. Hierfür verlangt der Anbieter einen offiziellen Identitätsnachweis. Bei weiteren Auszahlungen ist dieser dann in der Regel aber nicht mehr zu erbringen. Ausgezahlt wird dann einfach durch das Befolgen der Schritte des Zahlungsanbieters.

Cherry Sportwetten auszahlen

Cherry Auszahlung des Bonus: Bedingungen zu beachten!

Ein echtes Ausrufezeichen setzt der Buchmacher nach unseren Cherry Erfahrungen im Wettanbieter Vergleich mit seinem Willkommensbonus. Als Neukunde kannst du dir bis zu 500 Euro Bonusguthaben sichern, welches für deine ersten vier Einzahlungen aktiviert wird. Mit der ersten Einzahlung kassierst du einen 100 prozentigen Bonus bis zu 150 Euro, mit der zweiten Einzahlung 50 Prozent Bonus bis zu 100 Euro, mit der dritten Einzahlung 25 Prozent Bonus bis zu 100 Euro und mit der vierten Einzahlung 100 Prozent Bonus bis zu 150 Euro. Wichtig zu beachten ist nach unseren Erfahrungen: Die Angebote zwei bis vier sind nur nutzbar, wenn du dies innerhalb von 14 Tagen nach der ersten Einzahlung tust. Zudem muss ein Mindestbetrag von 20 Euro für die Aktivierung beachtet werden. Die gute Nachricht: Du kannst den Cherry Bonus auszahlen lassen, wenn du die dafür geltenden Umsatzbedingungen gemeistert hast.

Diese verlangen nach unserer Erfahrung einen zwölffachen Umsatz der Bonussumme mit Sportwetten und Quoten von mindestens 1,80. Zudem musst du diese Umsatzanforderungen innerhalb von 14 Tagen erfüllen. Gelingt dir das nicht, wird der Bonus stornier. Packst du diese Hürde, kannst du aber problemlos eine Cherry Auszahlung Bonus abwickeln.

Cherry Sportwetten Bonus

Zusammenfassung zu den Cherry Auszahlung Bonusbedingungen:

  • Bonus: Bis zu 500 Euro Einzahlungsbonus
  • Mindesteinzahlung: 20 Euro
  • Maximale Auszahlung: keine Vorgabe
  • Zeitlimit: 14 Tage
  • Umsetzung: 12x Bonus
  • Mindestquote: 1,80

Jetzt den Cherry Bonus sichern

Methoden der Cherry Auszahlung: Dauer und Gebühren

Bis vor einiger Zeit war es noch so, dass für die Cherry Auszahlung PayPal genutzt werden konnte. Das ist mittlerweile nicht mehr der Fall. Die Ursache hierfür liegt allerdings bei PayPal, denn der Anbieter hat sich vom Markt in Deutschland in vielen Fällen erst einmal zurückgezogen. Betroffen ist hiervon zum Beispiel auch die Lapalingo Auszahlung, aber nicht die Bet-at-Home Auszahlung. Aber: Dennoch stehen dir bei Cherry gute Methoden für die Auszahlung zur Verfügung. Abwickeln kannst du diese mit den eWallets von Skrill und Neteller, der Banküberweisung oder den Kreditkarten von Visa. Der Mindestbetrag für die Auszahlung im Cherry Casino oder bei den Sportwetten liegt bei 20 Euro. Der Wert für die Cherry maximale Auszahlung wiederum variiert. Mit den eWallets sind Auszahlungen von bis zu 5.000 Euro auf einen Schlag möglich, mit den Kreditkarten bis zu 3.000 Euro. Den größten Auszahlungsrahmen bietet Trustly mit einer Summe von bis zu 100.000 Euro.

Auch die Auszahlungsgeschwindigkeit bzw. Cherry Auszahlung Dauer variiert. Mit den eWallets und Trustly kannst du dich nach wenigen Stunden über den Geldeingang deiner Gewinne freuen. Mit den Kreditkarten dauert es bis zu fünf Werktage, bis der Geld auf dem Konto landet. Etwas schade: Cherry hält sich zumindest in der Theorie bis zu fünf Werktage frei, um die Auszahlungsanträge zu bearbeiten. Hier sind einige Konkurrenten deutlich schneller. In der Praxis aber werden die Anträge normalerweise innerhalb von 72 Stunden bearbeitet. Auch hier ist aber noch Luft nach oben vorhanden.

Cherry Sportwetten Zahlungsmethoden

Trustly als Top-Option bei Cherry

Auch wenn für die Cherry Auszahlung PayPal nicht mehr zur Verfügung steht, kann der Anbieter mit dem Portfolio im Kassenbereich punkten. Du kannst zum Beispiel die beliebte Option von Trustly verwenden. Diese wird über das reguläre Online-Banking deiner Bank abgewickelt, ist aber deutlich schneller als eine klassische Banküberweisung. Einzahlungen werden zum Beispiel sofort auf deinem Wettkonto gutgeschrieben. Die Auszahlungen landen nach ein paar Stunden auf deinem Referenzkonto. Besonders angenehm ist zudem das Maximum mit Trustly, wenn du Geld auszahlen lassen möchtest. Bis zu 100.000 Euro sind auf einen Schlag möglich. Optimal, wenn du einen besonders großen Gewinn verbucht hast. Cherry Auszahlung Probleme mit Trustly sind uns nicht bekannt.

Quotenschlüssel bei Sportwetten und Auszahlungsquote im Casino

Bevor sich Tipper bei einem Buchmacher wie Cherry Login, lohnt sich ein Blick auf den Quotenschlüssel. Dieser legt fest, auf welchem Niveau die Wettquoten des Bookies anzusiedeln sind. Mit anderen Worten: Je höher der Quotenschlüssel, desto höher können deine Gewinne ausfallen. Das ist rund um die Cherry Auszahlung natürlich nicht ganz unwichtig. Angeboten wird ein variabler Quotenschnitt, der von Sportart zu Sportart variiert. Die besten Werte gibt es beim Fußball, wo ein Schnitt von mehr als 93 Prozent erreicht wird. Ähnlich gut kann sich der Anbieter mit Blick auf die Auszahlungsquote und die Cherry Casino Auszahlung präsentieren. Hier gibt es natürlich Unterschiede zwischen den Spielen, wobei aber teilweise Werte über 98 Prozent erreichbar sind.

4 Fragen und Antworten zur Cherry Auszahlung

Wie funktioniert die Cherry Auszahlung?

Die Cherry Auszahlung lässt sich sowohl am Computer als auch mit der mobilen App des Anbieters abwickeln. In beiden Fällen musst du dich zunächst einloggen und den Kassenbereich aufrufen. Hier finden sich dann alle Zahlungsmethoden, die in deiner Region zum Einsatz kommen können. Deinen Favoriten wählst du jetzt einfach aus, zudem legst du natürlich den gewünschten Auszahlungsbetrag fest. Um das Guthaben auszahlen zu lassen, wird dann nur noch den Schritten des Anbieters Folge geleistet.

Wie lange dauert die Cherry Auszahlung?

Die Cherry Auszahlung Dauer liegt in der Theorie bei einem bis fünf Werktagen. So viel Zeit hält sich der Anbieter frei, um deinen Auszahlungsantrag zu bearbeiten. In der Praxis wird dies allerdings meist innerhalb von 72 Stunden erledigt. Anschließend hängt die Dauer der Cherry Auszahlung vor allem von der gewählten Auszahlungsmethode ab. Bei der Kreditkarte können bis zu fünf Werktage bis zur Gutschrift vergehen. Bei Skrill, Neteller oder Trustly sind es nur wenige Stunden. Dass die Cherry Auszahlung blockiert wird, ist nur bei der ersten Auszahlung korrekt. Hier musst du erst deinen Identitätsnachweis einreichen, wodurch sich der Prozess natürlich etwas hinauszögert.

Ist die Cherry Auszahlung mit PayPal möglich?

Bis vor einiger Zeit war die Cherry Auszahlung mit PayPal ganz ohne Gebühren in Deutschland möglich. Mittlerweile hat sich PayPal allerdings als Partner von Cherry zurückgezogen. Die besten Alternativen dazu sind die eWallets von Skrill, Neteller oder Trustly. In allen Fällen kannst du dich auf eine schnelle Gutschrift deiner Gewinne verlassen.

Lässt sich die Cherry Auszahlung stornieren?

Eine schwebende Auszahlung kannst du beim Wettanbieter stornieren. Möchtest du die Cherry Auszahlung stornieren, musst du den Kassenbereich aufrufen und kannst hier den Status der jeweiligen Auszahlung überprüfen. Ist diese vom Wettanbieter noch nicht bearbeitet worden, ist das Storno möglich. Der ausgezahlte Betrag wird dann postwendend wieder auf dein Wettkonto überwiesen und steht für neue Wetten zur Verfügung.

Fazit zur Cherry Auszahlung: Erfahrung & Bewertung

Cherry LogoBei der Cherry Auszahlung musst du dir im Prinzip keine Gedanken machen. Der Anbieter bearbeitet die Auszahlungen immer seriös und schützt deine Daten bzw. Gelder bei jeder Transaktion. Zusätzlich dazu arbeitet der Bookie mit angenehmen Limits, die im Falle von Trustly bis zu 100.000 Euro als Auszahlungssumme ermöglichen. Minimaler Verbesserungsbedarf ist bei der Geschwindigkeit vorhanden, wobei diese aber in unseren Augen nicht als störend bezeichnet werden kann. Insofern: Grünes Licht für das Finanzielle bei Cherry!

Jetzt bei Cherry anmelden!

Artikel:
Cherry Auszahlung Dauer: Erfahrung zu Bonus & Gebühren
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1


Ähnliche Beiträge