Skip to main content

NetBet Auszahlung Dauer: Erfahrung zu Bonus & Gebühren

NetBet AuszahlungDie NetBet Auszahlung der eigenen Gewinne ist ein wichtiges Thema. Jeder Tipper sollte sich nicht zuletzt damit beschäftigen, wie genau er sein Geld vom jeweiligen Buchmacher erhalten kann. Gleich zu Einleitung können wir festhalten, dass NetBet als Buchmacher seit vielen Jahren erfolgreich tätig ist. Der Bookie arbeitet mit einer offiziellen Lizenz und genießt einen hervorragenden Ruf. Dass du dein Geld auszahlen lassen kannst, ist also schon einmal sicher. Und wie genau das funktioniert, zeigen wir dir im Folgenden.

3 Fakten zur NetBet Auszahlung

  • Angenehm niedrig: Der Mindestbetrag für eine Auszahlung bei NetBet liegt bei nur zehn Euro. Dabei ist es ganz gleich, für welche Zahlungsmethode du dich entscheidest
  • Die NetBet Auszahlung und die Einzahlung beim Buchmacher sind jeweils auch mit der mobilen App des Anbieters möglich.
  • Bearbeitet werden Auszahlungen in sehr kurzer Zeit. Eine Auszahlung auf ein eWallet ist innerhalb von 24 Stunden erledigt.

Jetzt alle Vorteile von NetBet entdecken!

Auszahlung bei NetBet: Eine Anleitung in 3 Schritten

Schritt 1: Aufrufen lässt sich der Kassenbereich für die Auszahlung nur im eingeloggten Zustand. Dann kannst du diesen bequem über dein Wettkonto aufrufen und den Bereich für die NetBet Auszahlung ansteuern.

Schritt 2: Im Kassenbereich kannst du aus den verfügbaren Zahlungsoptionen deinen Favoriten wählen. Zudem gibst du hier noch an, welchen Betrag du genau auszahlen lassen möchtest.

Schritt 3: Bei deiner ersten Auszahlung ist nach unserer Erfahrung im Vorfeld eine Verifizierung notwendig. Bei weiteren Abhebungen entfällt diese aber. Genutzt werde muss bei der Auszahlung aber eine Option, mit der schon einmal eingezahlt wurde.

NetBet auszahlen

NetBet Auszahlung des Bonus: Bedingungen zu beachten!

Sportwetten bei NetBet zu platzieren, ist eine clevere Entscheidung. Die erste Annehmlichkeit wartet hier direkt nach deiner Kontoeröffnung bzw. ersten Wetten auf dich. Angeboten wird ein Willkommensbonus von bis zu 100 Euro für den Sportwetten-Bereich. Hierbei handelt es sich um einen Matching-Bonus in Höhe von 100 Prozent, der für deine erste Wette gilt. Setzt du also eine Summe von 100 Euro ein, gibt es auch einen Bonus im Wert von 100 Euro. Ausgezahlt wird dieser in Form einer Freiwette.

Rund um die NetBet Auszahlung Bonus bedeutet das für dich, dass der Bonusbetrag selber nicht ausgezahlt werden kann. Die Freiwetten verfallen im Falle des Gewinns. Auszahlbar ist dann nur der Betrag, der mit den Freiwetten eingefahren wurde. Für diese Summe gelten erfreulicherweise keine Umsatzanforderungen mehr, so dass dieser Betrag komplett ausgezahlt werden kann. Möchtest du den NetBet Bonus auszahlen lassen bzw. die Gewinne auszahlen, musst du zuvor aber die Bedingungen der Freiwetten beachten. Genutzt werden dürfen diese nur für Einzelwetten mit Quoten von mindestens 1,50 oder Kombiwetten mit Quoten von mindestens 1,60 pro Auswahl.

NetBet Bonus

Zusammenfassung zu den NetBet Auszahlung Bonusbedingungen:

  • Bonus: 100% Gratiswette bis zu 100€ (plus Casino-Freispiele)
  • Mindesteinzahlung: 10€ Erstwetten-Einsatz
  • Maximale Auszahlung: keine Vorgabe
  • Zeitlimit: 30 Tage
  • Umsetzung: 1x Gratiswette
  • Mindestquote: 1,50 für Einzelwetten, 1,60 für Kombiwetten (jede Auswahl)

Jetzt den NetBet Bonus sichern!

Methoden der NetBet Auszahlung: Dauer und Gebühren

Dass sich die NetBet Auszahlung Probleme nach unseren Erfahrungen in Grenzen halten, hängt auch mit der guten Auswahl im Kassenbereich des Wettanbieters zusammen. Als Kunde kannst du zwischen mehreren Optionen wählen. So findest du immer die Variante, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Alle Auszahlungen sind gebührenfrei möglich. Es kann aber sein, dass ab einem Betrag von 500 Euro oder mehr tatsächlich Gebühren erhoben werden. Sollte dem so sein, klärt dich der Bookie nach unserer NetBet Auszahlung Erfahrung im Kassenbereich vor der Abhebung auf. Mindestens auszahlen lassen musst du einen Betrag von zehn Euro. Das kann als sehr angenehm bezeichnet werden und ist auch für Neulinge problemlos zu schaffen.

Nutzen kannst du für die Auszahlung zum Beispiel die Kreditkarten von Visa. Zusätzlich stehen dir PayPalSkrill, Neteller, Webmoney, Euteller, die Banküberweisung oder Trustly zur Verfügung. Führst du bei NetBet erste Auszahlung durch, musst du zudem einen Identitätsnachweis vorlegen. Das ist bei der Cherry Auszahlung oder Lapalingo Auszahlung aber ebenfalls so und kann als gänig bezeichnet werden. Die NetBet Auszahlung Verifizierung dient dem Bookie als Schutz vor Betrügern. Zusätzlich wird sichergestellt, dass es sich bei dir auch wirklich um die Person handelt, die du vorgibst zu sein.

NetBet Zahlungsmethoden

NetBet Auszahlung: Skrill und Neteller im Blick

Zwei der bekanntesten und beliebten Optionen im Angebot von NetBet sind die Varianten Skrill und Neteller. Obwohl eine NetBet Auszahlung PayPal ebenfalls möglich ist, sind diese beide Optionen ein optimaler Ersatz. Genau wie bei PayPal, handelt es sich auch bei Skrill und Neteller um sogenannte eWallets. Diese zeichnen sich also durch eine besonders schnelle und gleichzeitig sichere Abwicklung der Transaktionen aus. Nutzen kannst Du Neteller und Skrill nicht nur für die Einzahlung, sondern auch für die NetBet Auszahlung. Wichtig ist in diesem Zusammenhang nach unseren NetBet Erfahrungen aber, dass diese beiden Varianten für die Aktivierung des Neukundenbonus nicht genutzt werden dürfen. Für spätere Einzahlungen sind die eWallets aber definitiv zu empfehlen.

Quotenschlüssel bei Sportwetten und Auszahlungsquote im Casino

Nach unserer NetBet Auszahlung Erfahrung spielen rund um die Abhebungen auch die Gewinnmöglichkeiten beim Anbieter eine große Rolle. Allen Sportwetten-Fans sei hier gesagt, dass der Buchmacher mit einem fairen Quotenschlüssel arbeitet. Dieser liegt zwischen 92 und 93 Prozent und variiert je nach Sportart oder Wettbewerb. Unfair sind die Wettquoten im Wettanbieter Vergleich mit der Konkurrenz auf keinen Fall. Spiel für dich eher die NetBet Casino Auszahlung eine Rolle, kann hier auf die Auszahlungsquote von 96,65 Prozent verwiesen werden. Auch die ist enorm fair, zumal einige Spiele im Angebot auch noch über diesem Wert liegen. Egal, ob Sportwetten oder Casino: Du gehst in beiden Fällen mit guten Gewinnmöglichkeiten ins Spiel.

4 Fragen und Antworten zur NetBet Auszahlung

Wie funktioniert die NetBet Auszahlung?

Guthaben auszahlen bei NetBet ist grundsätzlich eine problemlose Angelegenheit. Der Wettanbieter stellt verschiedene Optionen zur Verfügung, zu denen zum Beispiel Skrill, Neteller, Trustly oder die Banküberweisung gehören. Durchführen lässt sich die Auszahlung vom Wettkonto einfach über den Kassenbereich. Hier werden die gewünschte Auszahlungsoption und der Zahlungsbetrag festgelegt. Die NetBet maximale Auszahlung liegt bei 100.000 Euro pro Monat. Mindestens müssen zehn Euro für die Abhebung bewegt werden.

Wie lange dauert die NetBet Auszahlung?

Die NetBet Auszahlung Dauer hängt von der Bearbeitungsgeschwindigkeit und der gewählten Zahlungsmethode ab. So liegt die NetBet Auszahlung Dauer Trustly bei bis zu vier Werktagen. Wird die Auszahlung hingegen mit Skrill oder Neteller durchgeführt, landet das Geld innerhalb von 24 Stunden auf dem eigenen Referenzkonto. Insgesamt sind die Auszahlungen damit zügig zu bezeichnen.

Ist die NetBet Auszahlung mit PayPal möglich?

Dass für die NetBet Auszahlung PayPal nicht bereitsteht, ist für Casinospieler sicherlich ein wenig schade. Allerdings stellt der Wettanbieter gute Alternativen zur Verfügung. PayPal punktet vor allem aufgrund der kurzen Auszahlungsdauer. Bei einer Abhebung via Skrill oder Neteller ist die NetBet Auszahlung Dauer aber genauso kurz. Zudem setzt der Wettanbieter bei allen Transaktionen auf eine SSL-Verschlüsselung, mit der die Zahlungsinformationen verschlüsselt übertragen werden. Als Wettkunde kann dir das egal sein: Hier kannst du auch mit PayPal deine Auszahlungen abwickeln.

Lässt sich die NetBet Auszahlung stornieren?

Die NetBet Auszahlung stornieren ist grundsätzlich möglich. So lange die NetBet Auszahlung noch in Bearbeitung ist, kann diese von dir gestoppt werden. Das macht zum Beispiel dann Sinn, wenn du nach dem Auszahlungsantrag doch noch eine interessante Wette entdeckt hast. Die gestoppte Auszahlungssumme wird dann einfach wieder deinem Wettkonto gutgeschrieben und kann direkt als Wetteinsatz verwendet werden.

Fazit zur NetBet Auszahlung: Erfahrung & Bewertung

NetBet LogoWer sich bei NetBet anmelden möchte, trifft mit Blick auf die Auszahlungen und den Umgang mit dem eigenen Geld eine gute Entscheidung. Die NetBet Auszahlung kann in jedem Fall als sicher bezeichnet werden. Der Buchmacher arbeitet mit hochwirksamen Sicherheitstechnologien und schützt die Gelder seiner Kunden so zu jeder Zeit. Ebenso verzichtet der Buchmacher in den meisten Fällen auf Gebühren für die Abhebungen. Probleme gibt es hier nicht, so dass ohne Grund keine Auszahlung blockiert oder behindert wird. Die höchste Auszahlung ist mit bis zu 100.000 Euro im Monat ebenfalls vollkommen ausreichend. Freundlich für Anfänger: Ab zehn Euro lassen sich die Auszahlungen durchführen. Das ist nicht selbstverständlich, denn viele Konkurrenten setzen die Grenze hier etwas höher. Alles in allem sind wir mit den Details rund um die Zahlungen bei NetBet also sehr zufrieden.

Jetzt bei NetBet anmelden!

Artikel:
NetBet Auszahlung Dauer: Erfahrung zu Bonus & Gebühren
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1


Ähnliche Beiträge